Nur zwei Dinge sind zum Liebe machen tatsächlich notwendig: Du und eine andere Person. Aber bekanntlich macht alles, was einen sanft auf dem Weg zum Höhepunkt begleitet, die Mühen angenehmer. Und zählt schließlich das Vergnügen. Darüber hinaus ist Sex eine Aufgabe für alle fünf Sinne, dabei ist unser Ohr genau so wichtig, wie die anderen. Geflüsterte schmutzige Worte ganz Nahe am Ohr deines Partners ist ungeheuer erregend, aber darüber sprechen wir noch ein andermal. Heute stimulieren wir das Ohr durch Ton und Gesang. Man sagt ja, dass Musik auch wilde Tiere zähmt, aber Vorsicht, wir wollen die Bestie eigentlich erwecken. Mit den folgenden Songs, oder mit deinen eigenen, kannst du eine Playlist erstellen. Dann drücke Play, und später erzählst du uns, wie es war.

“Je t’aime moi non plus” von Serge Gainsbourg

Eine passende Beleuchtung, ein leichtes Abendessen mit einem Wein und Käse, und lasse Frankreich dein Schlafzimmer betreten. Oh là là! Cest formidable! Halleluja, was für ein Unterschied zu anderen Nächten. Es ist ja auch nicht dasselbe, wenn man von der Arbeit nach Hause kommt, die Tasche in einer Ecke abstellt und den Partner mit abgespanntem Blick betrachten, als wenn du plötzlich das Haus mit einem frischen, aufgeweckten Esprit von zarter, französischer Verführung betrittst. Aber wir wollen klarstellen, dass die französische Manier das eigene Temperament keinesfalls unterdrückt. Spiel also diesen Song ab und du wirst sehen, wie deine Liebespartner es auch bemerken. Vocals von Serge Gainsbourg, Seufzer von Brigitte Bardot.

“Can’t get enough of your love, babe” von Barry White

” There’s many times that we’ve loved/We’ve shared love and made love/It doesn’t seem to me like it’s enough/There’s just not enough of it.” Nun, Barry. Du bist einer von uns. Ein Mann, für den die Liebe an erster Stelle steht. Und mit wie du mit intensiver und durchdringender Stimme die Noten anstimmst, bist du für unseren Plan heute Abend genau der richtige Verbündete. Barry, mit dir (wenn wir dich hören, ist gemeint), will sich jeder sofort die Kleidung vom Leibe reißen und beißen, lecken, die Beziehung auf den höchsten Punkt von Körper und Geist bringen. Und ja, Freunde, wir empfehlen unbedingt, den Song abzuspielen, nicht das Video. Barry in seiner Verkleidung zu sehen, könnte zu einem Libido-Sturz führen, selbst bei Gainsbourg und Brigitte Bardot! Und das geht gar nicht.

“When a Man Loves a Woman” von Percy Sledge

Wenn es wärmer werden soll, ganz ohne Heizung, dann ist auch das leicht Möglich, wenn ein Mann eine Frau liebt (und umgekehrt). Im Idealfall lieben sich beide gegenseitig, und je mehr lieben, desto mehr strahlt die Wärme aus. Wähle den richtigen Zeitpunkt für die zeitlosen Gefühle dieses Songs, und die sich zwischen Wänden und Decke wiederfinden werden. Glaube nur nicht, dass du später deine Kleidung an der gleichen Stelle findest; die liegen dann im ganzen Haus verstreut. Das ist die Liebe, wenn es intensiv ist, macht unordentlich. macht in dir unordnung, indem sei deine Gefühle kräftig durcheinander schüttelt. Deshalb magst du so. Deshalb mag jeder so sehr.

“Lets get it on” de Marvin Gaye

Es ist Vorsicht geboten, wenn Marvin Gaye zu Bürozeiten gehört wird, dieser Künstler sollte wirklich nicht überall gehört werden, könnte kontraproduktiv sein. Seine Musik lässt erst den Puls ansteigen, danach die Libido, die Mischung könnte dazu verleiten, etwas zutun, das du später bereuen müsstest. In einer Strophe heißt es: “I’ve been really tryin’, baby / Tryin’ to hold back this feeling for so long / And if you feel like I feel, baby / Then, c’mon, oh, c’mon…” C’mon, Marvin, c’mon! Ein Song, der es in die Liste machen dürfte. Viele Interntuser finden das schon jetzt, und haben ihn auf die Favoriten-Liste der Lieder gesetzt, zu denen gerne mit jemandem im Bett liegt. Das machen wir jetzt auch.

“Wicked Game” von Chris Isaak

Ein Song, bei dem man die Augen schließt, falls dies nicht schon der Partner sanft mit den Fingern übernommen hat. Sex und Liebe gemeinsam (gibt es wirklich, kein Scherz) sind fähig, uns über die Emotionen an unerwartete Orte zu tragen. Genauso wie die Musik. Der Song ist also unentbehrlich auf eurer Playlist, wenn das Sexerlebnis gigantisch sein soll. Es funktioniert. Also lass gleich heute Abend diesen Song laufen, direkt nach dem Abendessen, wenn alles still ist im Haus. Du wirst es uns danken. Nun, nicht uns sondern dem Interpreten Chris Isaak. Genießen es tüchtig.

“Kiss” von Prinz

Für die Momente, in denen du es ein wenig kraftvoller möchtest … “I want to be your fantasy/Maybe you could be mine/You just leave it all up to me/We could have a good time/You don’t have to be rich/To be my girl/You don’t have to be cool/To rule my world “. Ich denke, hiermit hat sich unser Fürst um die Krone eines Lust-Schlosses verdient gemacht. Der Künstler aus Minneapolis erhöht die sexuelle Spannung bei Paaren weltweit ins unermessliche in weniger als vier Minuten. Solange dauert der Song, dessen Titel “Kuss” bereits alles erzählt. Ein Titel der uns inspiriert, wie das Eis gebrochen wird, und es direkt zu Beginn heiß werden zu lassen. Und am Ende … vom Ende kannst du uns gerne erzählen, aber was soll dabei schon schief laufen, oder was denkst du?

https://www.youtube.com/watch?v=Y7c75wB3NdA

“Ballads”, Album von John Coltrane Quartet

Zum Schluss möchten wir noch eine Empfehlung aussprechen. Kein Titel, sondern ein ganzes Album. Ein bisschen über eine halbe Stunde Jazz-Musik, eine Musik die aus der Improvisation geboren wurde. So wie viele von uns, wie der Jazz, in einem Moment der Improvisation von unseren Eltern gezeugt wurden. Das ist vielleicht nicht gerade das, was man sich bildlich vorstellen mag, aber du und ich sind aus diesem Grunde hier. Der Rest ist Geschichte. unsere Geschichte. Das ist unser Leben, das wir jeden Tag neu gestalten müssen. Je schöner wir und das Leben gestalten, desto leichter fällt es, sich gehen zu lassen und zu genießen. Genau das ist wichtig, wenn wir Jazz hören. Gehe mal von deinem festgesteckten Weg ab und improvisiere, es kostet nichts. Von nun an kannst du sagen, dass du eine LIEBHABER der Musik bist, sprichwörtlich.

Dies waren also einige Ideen, mit denen du himmlische Momente genießen kannst. Wie bereits gesagt, im Sex wie in der Musik zählt nur dein eigener Geschmack mit deinem ganz eigenen Takt. Alle Möglichkeiten sind hervorragend. Vielleicht ziehst du eine Stilrichtung wie Techno-Rumba vor, oder wie alle heißen. Gib Gas, zieh es durch, jeder bestimmt frei, was am besten zur Erregung führt. Und wir sind sogar daran interessiert, dass ihr uns eure Vorlieben mitteilt: Welches Lied fehlt deiner Meinung nach auf der Liste? Welche ist dein Lieblingssong beim Sex? Bei welchem Titel geht bei dir die Post ab und übernimmt dein Körper die Kontrolle über den Kopf? Es wäre toll, wenn wir gemeinsam eine endgültige Playlist herausarbeiten könnten, auf der für jeden etwas für die Momente der Liebe dabei ist. Und wenn das nächste Mal jemand zu dir sagt, ‘ich möchte Sex mit dir haben’, dann kannst du sagen, ‘dein Vorschlag ist wirklich Musik in meinen Ohren. Wenn du etwas von mir willst, dann drehe die Lautstärke auf.’.